Rosebrock Delegation reist mit Spezialisten für weltweite Umzüge und internationale Logistik Services zur IAM (International Association of Movers) Tagung nach Kalifornien.

In Long Beach, Kalifornien findet dieses Jahr die 55. Jahrestagung der IAM vom 9. bis zum 12. Oktober 2017 statt. Bei der wichtigsten und bedeutendsten Branchentagung für internationale Umzüge und Umzugslogistik ist die Spedition Wilhelm Rosebrock mit Mitarbeitern aus verschiedenen Fachabteilungen vertreten.

In Long Beach, Kalifornien findet dieses Jahr die 55. Jahrestagung der IAM vom 9. bis zum 12. Oktober 2017 statt. Bei der wichtigsten und bedeutendsten Branchentagung für  internationale Umzüge und Umzugslogistik ist die Spedition Wilhelm Rosebrock mit Mitarbeitern aus verschiedenen Fachabteilungen vertreten. 
Frau Imke Kleine, zuständig für internationale Umzüge und das weltweite/ internationale Rosebrock Partner-Netzwerk,  Herr Joern Prieser, verantwortlich für die Bereiche internationale Umzüge und GSA/DoS und Herr Wojicek Kwiatek (General Manager Polen) bilden zusammen mit Herrn Martin Sommer, Geschäftsführer von Rosebrock, das diesjährige Delegationsteam.
Unter dem aktuellen IAM-Tagungsmotto „Charting a New Course“ präsentiert das Rosebrock Team neben dem traditionellen Leistungsspektrum für weltweite Umzüge auch die erweiterten Leistungen im Bereich See-und Luftfracht von kommerziellen Gütern (General Cargo) und den Bereich GSA/DoS. Mit maßgeschneiderten Dienstleistungen bedient Rosebrock nicht nur über 35 Länder in Europa und dem Kaukasus, sondern bietet weltweiten Rundum-Service in allen Logistkbereichen an.
Aktuelle Infos zum Bereich General Cargo bietet der neue Flyer zum Download.