Archiv

Wettbewerbsfähige GSA-Tarife für Rosebrock dank erweitertem Netzwerk für Transportation Service Provider (TSP)

Ab dem 1. Mai 2015 gelten bei Rosebrock die neuen GSA-Tarife. Darin werden die Frachtraten mit inzwischen 52 Orten in ganz Zentral- und Osteuropa geregelt.

Ab dem 1. Mai 2015 gelten bei Rosebrock die neuen GSA-Tarife. Darin werden die Frachtraten mit inzwischen 52 Orten in ganz Zentral- und Osteuropa geregelt.  „Wasserwege, Schiene und Straße  werden bei uns in idealer Weise miteinander kombiniert“, so Joern Prieser, Verantwortlicher bei Rosebrock für die internationale Logistik. Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter der US-Botschaft in Wien sein Haushaltsgut inklusive Fahrzeug aus Missouri mitnimmt, dann ist es dank des internationalen Partnernetzwerkes von Rosebrock möglich, einen exzellenten Service über alle Stufen des Transportes inklusive aller aktuellen Ein- und Ausfuhrbestimmungen hinweg zu bieten. Um das erforderliche Servicelevel stets zu erfüllen wird das Agentennetzwerk regelmäßig überprüft und erweitert. Anfragen zu aktuellen Frachtraten unter international@rosebrock.com

Weiterlesen...