Archiv

Die 7. India Week in Hamburg: Die Spedition Rosebrock ist geschätzter Partner bei Umzügen und internationaler Logistik

Indien wird als Handelspartner für Hamburg immer wichtiger. Der Import und Export steigt kontinuierlich: Über 500 Hamburger Unternehmen unterhalten aktive Geschäftspartnerschaften mit Indien. Dabei spielen Logistikleistungen sowohl für die weltweite Versendung von Gütern, als auch für die Abwicklung internationaler Umzüge von und nach Indien eine wesentliche Rolle.

Indien wird als Handelspartner für Hamburg immer wichtiger. Der Import und Export steigt kontinuierlich: Über 500 Hamburger Unternehmen unterhalten aktive Geschäftspartnerschaften mit Indien. Dabei spielen Logistikleistungen sowohl für die weltweite Versendung von Gütern, als auch für die Abwicklung internationaler Umzüge von und nach Indien eine wesentliche Rolle. Die Auftaktveranstaltung der 7. India Week (6.-12. November 2017) in der IHK Hamburg zeigte aktuelle Themen zu Außenhandel und Digitalisierung auf, die für international tätige Unternehmen wie Rosebrock relevant sind. 

Zu diesem Anlass hatten die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen. Diese Netzwerke sind es auch, die es Rosebrock seit Jahren ermöglichen, umfassende Logistikberatung und Full Service Lösungen in Zusammenarbeit mit anerkannten Partnern vor Ort anzubieten. Als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) bietet Rosebrock darüber hinaus einen entscheidenden Mehrwert, wenn es darum geht die  Import- und Exportprozesse inkl. Zollabfertigung effizient abzuwickeln.

„Sowohl im Umzugsbereich, als auch im internationalen Transport von Waren auf dem See- und Luftweg, sind wir als internationale Spedition bestens aufgestellt, um Unternehmen zu unterstützen, Ihre Außenhandelsaktivitäten mit Indien weiter auszubauen“, so Ulrike Winkelmann, Verkaufsleiterin bei Rosebrock.

Weiterlesen...