Global Village in Orlando: Rosebrock auf der IAM (International Association of Movers) Konferenz 2014

Das Motto der diesjährigen IAM Konferenz “Where the world comes together” war mehr als nur ein Slogan. Die Rosebrock-Delegation verbrachte 4 Tage in Orlando um das internationale Netzwerk zu festigen, Geschäftsabschlüsse zu tätigen und weitere Partnerschaften zu akquirieren.

Das Motto der diesjährigen IAM Konferenz “Where the world comes together” war mehr als nur ein Slogan. Die Rosebrock-Delegation verbrachte 4 Tage in Orlando um das internationale Netzwerk zu festigen, Geschäftsabschlüsse zu tätigen und weitere Partnerschaften zu akquirieren.

In Fachgruppen, Plenary Sessions und zahlreichen Einzelgesprächen trafen sich Unternehmen aus der ganzen Welt um die Anliegen der Branche zu besprechen und weiter zu entwickeln. „So wettbewerbsintensiv die Branche sein mag, so persönlich kann sie auch sein“, so Martin Sommer, Mitglied der Rosebrock-Delegation. Mit fast 2.000 Teilnehmern aus über 170 Nationen war die Konferenz in Orlando wie ein Mikrokosmos der ganzen Welt. Deutschland spielt in der globalen Umzugslogistik als Tor zu Europa eine wichtige Rolle. Umso wichtiger ist es heute mit ausgewählten Partnern zusammen zu arbeiten. Kein Internet, keine Referenzen oder Recherche über die Suchmaschinen ersetzen dabei den persönlichen Kontakt. Als Jahrzehnte langes Mitglied ist Rosebrock aktiver Teil dieses einmaligen Kompetenz-Netzwerkes.